Unter dem Motto „Wenn Helfen zum Genuss wird“ lädt das „Kastenmeiers“ am 1. Februar 2020 zur 5. Wein- und Küchenparty. Die Spenden des Abends gehen zur Hälfte an unser Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Sachsen!

Mit dabei sind Gastronomen, Winzer und Destillerien von Edelbränden. Dazu gibt es Livemusik von der Blue Line Jazzband aus Leipzig, eine Tombola und eine Kunstausstellung, die von vielen regionalen Künstlern unterstützt wird.

Zu sehen und zu erwerben sind unter anderem Werke der Dresdner Kay “Leo” Leonhardt und La Suza sowie von Eddie Wölfl, dem 2016 verstorbenen ehemaligen Hausfotografen von US-Stars wie Stevie Wonder oder Janet Jackson. Die Hälfte des Verkaufserlöses spendet jeder Künstler an die Vereine: Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Sachsen und den Dresdner Verein “Aufwind”.

Von dem Erlös möchten wir ein neues Fahrzeug für eine unserer Kinderdorffamilien in Steinbach anschaffen, in dem eine ganze Kinderdorffamilie mit neun Personen Platz findet. „Nach vielen Jahren Nutzung und unzähligen Reparaturen müssen wir Ersatz beschaffen“, erklärt Geschäftsführerin Sylvia Plättner. „Mit dem Auto unternimmt die Familie an den Wochenenden oder in den Ferien Ausflüge. Darüber hinaus wird das Fahrzeug gebraucht, um die Kinder zu Therapien oder in den Sportverein zu bringen.“ Die Spende der 5. Wein- und Küchenparty ist da eine große und willkommene Unterstützung.

Die Karten können unter info@kastenmeiers.de bestellt oder direkt im “Kastenmeiers” im Taschenbergpalais abgeholt werden. Im Eintrittspreis von 50 Euro pro Person sind Speisen und Getränke enthalten.

Datum: 1. 2. 2020
Einlass: ab 18 Uhr
Eintritt: 50 Euro pro Person zuzüglich freiwillige Spenden
Ort: Kurländer Palais