Wohngruppenleiter*in (m/w/d)

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf will Kindern ein neues Zuhause geben, die aus unterschiedlichen Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie aufwachsen können. Diese Kinder leben mit Erziehern und Sozialpädagogen in familiären Strukturen zusammen und gestalten gemeinsam den Alltag. Die Erfahrung der seit 60 Jahren in Deutschland bestehenden Kinderdörfer fließt in unsere Arbeit ein.

Wir geben Kindern und Jugendlichen ein familiäres Zuhause und begleiten sie auf ihrem Weg in die Selbständigkeit.

Wenn Sie sich vorstellen können, ein Teil dieser Kinderdorfgeschichte zu werden und Ihre Erfahrung in die Arbeit mit benachteiligten Kindern einzubringen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir suchen Sie als Wohngruppenleiter*in (m/w/d), mit einem Stellenumfang 40 Stunden/ Woche in einer unserer Wohngruppen in Steinbach (Moritzburg).

Die Stelle ist ab dem 01.09.2020 zu besetzen.

Was Sie erwartet:

  • Umsetzung der Pädagogischen Konzeption und der Kinderschutzkonzeption des Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Sachsen e.V.
  • Leitung eines Teams von weiteren vier sozialpädagogischen Mitarbeiter*innen und einer Hauswirtschaftskraft
  • Verantwortung für den inhaltlichen und organisatorischen Tagesablauf
  • Erstellung von Dienstplänen
  • hausbezogene Abrechnung externer und interner Gelder
  • am jeweiligen Bedarf und individuellen Stärken orientierte langfristige Betreuung von bis zu 7 Kindern und deren Förderung in der Wohngruppe
  • aktive Mitwirkung am Hilfeplanprozess
  • Kontaktherstellung bzw. Beratung von Herkunftseltern
  • Zusammenarbeit mit anderen am Hilfeprozess Beteiligten (z.B. Jugendämter, Herkunftsfamilien, Berater, Therapeuten)
  • Beobachten und Reflektieren des Verhaltens und Befindens der Kinder
  • Fördern von ethischen Werten und Naturverbundenheit bei den Kindern
  • Unterstützung der schulischen Entwicklung der Kinder, insbesondere durch Hilfe bei Hausaufgaben und Nachhilfeunterricht

Dieses Haus wird gerade renoviert. Nach der Fertigstellung kann hier eine neue Wohngruppe einziehen.

Was Sie mitbringen sollten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher/in oder Sozialpädagoge/in
  • selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Freude an der Führung eines Teams
  • umfassende Kenntnisse im Bereich des SGB VIII
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Schulen, Behörden und Gesundheitseinrichtungen
  • Offenheit für flexible Arbeitszeiten, die im Wechsel mit Freizeit zu unterschiedlichen Tageszeiten an allen Tagen der Woche liegen können
  • ein PKW-Führerschein
  • Erfahrung in der Leitung einer Wohngruppe ist von Vorteil

WIR BIETEN

  • ein sinnstiftendes Arbeitsgebiet und auf Beständigkeit ausgelegtes Arbeitsverhältnis
  • ein von Humor und gegenseitigem Verständnis geprägtes Betriebsklima
  • Transparenz und Beteiligung
  • Vergütung angelehnt an den TVÖD SuE
  • 30 Tage Urlaub
  • Schichtzulagen und Zuschläge für Feiertags- und Sonntagsarbeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten der Fortbildung sowie Teilnahme an Supervision
  • bei Interesse Arbeit mit unseren Therapiepferden
  • ein Firmenfahrzeug (Neunsitzer)

Neugierig? Interessiert?

Informieren Sie sich unverbindlich telefonisch oder bei einem individuellen Informationsgespräch über diese spannende und sinnerfüllende Aufgabe. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

 

Jetzt bewerben