Erzieher*in, Sozialpädagog(e)*in oder Heilerziehungspfleger*in

Sie haben eine Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher*in / Heilerziehungspfleger*in oder einen Hochschulabschluss als Sozialpädagoge in der Tasche? Dann sind Sie bei uns genau richtig. 

Was Sie mitbringen sollten

  • selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • eigene kreative Ideen und die Bereitschaft zur Mitarbeit in Projekten
  • Freude an der langfristigen Zusammen-arbeit in einem verlässlichen Team
  • Offenheit für flexible Arbeitszeiten, die im Wechsel mit Freizeit zu unterschiedlichen Tageszeiten an allen Tagen der Woche liegen können
  • ein PKW-Führerschein

Arbeiten bei uns heißt… 

  • am jeweiligen Bedarf und individuellen Stärken orientierte Betreuung von bis zu 6 Kindern und deren Förderung in der Wohngruppe oder Kinderdorffamilie
  • Beobachten und Reflektieren des Verhaltens und Befindens der Kinder
  • Fördern von ethischen Werten und Naturverbundenheit bei den Kindern
  • Unterstützung der schulischen Entwicklung der Kinder, insbesondere durch Hilfe bei Hausaufgaben und Nachhilfeunterricht
  • Mitwirkung bei der Freizeitgestaltung
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Ferienreisen mit den aufgenommenen Kindern
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Festen und Feiern
  • Zusammenarbeit mit anderen am Hilfeprozess Beteiligten (z.B. Jugendämter, Herkunftsfamilien, Berater, Therapeuten)

WIR BIETEN

  • ein sinnstiftendes Arbeitsgebiet
  • ein von Humor und gegenseitigem Verständnis geprägtes Betriebsklima
  • Transparenz und Beteiligung
  • Vergütung angelehnt an den TVÖD SuE 2018
  • 30 Tage Urlaub
  • Schichtzulagen und Zuschläge für Feiertags- und Sonntagsarbeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten der Fortbildung sowie Teilnahme an Supervision
  • bei Interesse Arbeit mit unseren Therapiepferden
Zu den Stellenangeboten