Kinderdorfeltern

Im Albert-Schweitzer-Kinderdorf werden Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, in familienähnlichen Wohngruppen aufgenommen. Für den Aufbau solcher Kinderdorffamilien suchen wir Paare (mit oder ohne eigenen Kindern), von denen ein Partner eine abgeschlossene Ausbildung als

Dipl.-Sozialpädagogin/ Dipl.-Sozialpädagoge oder
Staatl. anerkannte/r Erzieher/in 

hat und die bereit sind, bis zu 6 Kinder als Kinderdorfeltern  in ihre Familie zu integrieren.

Wenn Sie sich für diese Arbeit interessieren, dann treten Sie bitte mit uns in Kontakt. Wir bieten Ihnen an, Ihren Entscheidungsprozess für diese Arbeit fachlich zu unterstützen und zu begleiten.

In der Arbeit als Kinderdorfeltern erwartet Sie:

  • hohe Selbstständigkeit und Verantwortung
  • Wohnung im Kinderdorfhaus 
  • Unterstützung durch 2 sozialpädagogische Fachkräfte und 1 Hauswirtschaftskraft (Teilzeit) im Haus
  • fachliche Unterstützung und Beratung im Team sowie regelmäßige Fortbildung und Supervision
  • Vergütung nach den AVB des Paritätischen 2017
  • Sonn- und Feiertagszuschläge
  • Innewohnendenzulage
  • 30 Tage Urlaub
  • betriebliche Altersvorsorge

Paare, die diese spannende Aufgabe interessiert, wenden sich bitte vorzugsweise per Mail an:

verein@kinderdorf-online.de

Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Sachsen e.V.
Herrn Frank Richter
Großenhainer Str. 138
01129 Dresden

Tel.: 0351 / 320351-30

Gern schicken wir Ihnen auch vorab weiteres Informationsmaterial zu.

zurück

Helfen Sie mit …

Um den Kindern ein Zuhause geben zu können, ist viel nötig. Helfen Sie mit, unterstützen Sie uns bei der Arbeit. Jede Spende ist sehr Willkommen und wird dringend benötigt. mehr

DZI-Spendensiegel

DZI-Spendensiegel Dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Sachsen e.V. wurde das DZI-Spendensiegel zuerkannt