So können Sie helfen

 Sie können die Kinderdorfarbeit auf vielfältige Art und Weise unterstützen:

  • durch Spenden auf unser untenstehendes Spendenkonto
  • durch Mitgliedschaft im Verein
  • durch testamentarische Verfügungen und Vermächtnisse (hierzu senden wir Ihnen auf Wunsch auch gern eine Broschüre zu)
  • durch gezielte Sachspenden
  • durch Kondolenzspenden zugunsten des Kinderdorfes
  • durch Benefiz-Veranstaltungen
  • durch Präsentation unserer Bilderausstellung "Ich seh' etwas, was du nicht siehst..." in Ihren Geschäftsräumen (hierfür stellen wir Ihnen mit folgendem Link gern eine Präsentation als pdf-Datei zur Verfügung) "Präsentation"
  • Für weitergehende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Für Anfragen per E-Mail können Sie unser Formular unter "Kontakt" nutzen.

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft Dresden

IBAN:  DE09850205000003582502             BIC:    BFSWDE33DRE                                                              

Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen für Ihre Spende gern eine Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) aus, die Sie bei Ihrem zuständigen Finanzamt einreichen können. Bei regelmäßigen Spenden oder Lastschriftaufträgen erhalten Sie von uns automatisch zu Beginn des Folgejahres eine Jahresspendenquittung. Für Einzelspenden bis zu 200,00 EURO genügt dem Finanzamt Ihr Einzahlungsbeleg. Wir senden Ihnen aber bereits ab 100,00 EURO und auf Wunsch auch bei darunter liegenden Beträgen eine Zuwendungsbestätigung zu. Wir benötigen dazu Ihre vollständige Adresse. 

Der Verein ist Mitglied im PARITÄTISCHEN WOHLFAHRTSVERBAND; Landesverband Sachsen, in der Internationalen Gesellschaft für erzieherischen Hilfen (IGFH), in der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinderdörfer und im Albert-Schweitzer-Verband der Kinderdörfer und Familienwerke e.V. (www.albert-schweitzer-verband.de)

Der Verein ist nach dem letzten Bescheid des Finanzamtes Dresden-Nord vom 15.04.2015 unter der Steuernummer 202/140/11795 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit weil er ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient. Der Verein ist berechtigt für Spenden Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen. Der Verein trägt seit 2003 das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für soziale Fragen (DZI). (Info: www.dzi.de)

Umfrage zu Online-Spenden:

Das Internet bietet die Möglichkeit, auch direkt online zu spenden. Viele Organisationen bieten diesen Weg der Spendeneinzahlung schon an. Die Banken stellen dazu sichere Internetverbindungen als sogenannte Spenden-Tools bereit. Aber auch die Einrichtung und Verwaltung eines solchen Spenden-Tools ist zunächst mit Kosten verbunden. Deshalb haben wir uns bisher zurückgehalten, einen solchen Service auf unserer Internetseite zu installieren. Sobald eine größere Zahl von Spendern jedoch diesen Weg bevorzugen möchte, kann es eine sinnvolle Einrichtung sein.

Wir sind an Ihrer Meinung interessiert. Falls Sie unsere Seite besucht haben und eine Online-Spendenmöglichkeit vermissen, geben Sie uns bitte eine kurze Nachricht. Am Besten über das Kontaktformular dieser Internetseite (Kontakt) Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Ihr Frank Richter

Geschäftsführer Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Sachsen e.V.

Helfen Sie mit …

Um den Kindern ein Zuhause geben zu können, ist viel nötig. Helfen Sie mit, unterstützen Sie uns bei der Arbeit. Jede Spende ist sehr Willkommen und wird dringend benötigt. mehr

DZI-Spendensiegel

DZI-Spendensiegel Dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Sachsen e.V. wurde das DZI-Spendensiegel zuerkannt